Herzlich Willkommen!

Die leckeren, exotischen, extravaganten Zubereitungen werden dich begeistern! Setz dich, lass dich verwöhnen vom herben Aroma des Nonkonformismus und dem süßen Duft der Nonchalance.

Startseite

Alle Artikel

Über Rolf

Geschmacksrichtungen
Röstungen

Kontakt

If Jesus is risen from the death…

If Jesus is risen from the death, then everything else is basically Rock’n’Roll.

– N.T.Wright

Sollten das deine Freunde auch lesen? Teile es!

Kommentare

9 Kommentare auf "If Jesus is risen from the death…"

  1. feuerstein says:

    verstehe ich nicht!

    Antworten
  2. feuerstein says:

    bedeutet es, dass Rock`n Roll oder unwichtig ist?

    Antworten
  3. Thomas Jakob says:

    Also bliebe als die einzige Möglichkeit, wenn man Kreuzzüge und Inquisition nicht als ‚basically Rock’n Roll‘ beurteilen will, dass Jesus doch nicht auferstanden ist.

    Antworten
    • Rolf Krüger says:

      Was genau haben die Kreuzzüge und die Inquisition damit zu tun? Verurteilst du da nicht eine ganz schön große Gruppe, nämlich die Christen aller Zeiten und aller Orte, für die Taten einiger durchgeknallter Radikaler im Mittelalter?

      Antworten
      • Thomas Jakob says:

        Kreuzzüge und Inquisition sind unbestreitbar Teil von ‚everything else‘. Das Original-Zitat ist gut gemeint, ist aber nicht gut durchdacht. Es wird sofort zum Bumerang, wenn man irgendein ‚everything else‘ wählt, das bestimmt nicht ‚basically Rock’n Roll ‚ ist. Danach ist im konkreten Beispiel entweder

        a) Jesus nicht auferstanden
        b) Kreuzzüge und Inquisition ‚basically Rock’n Roll‘
        c) Das Originalzitat unsinnig/unwahr.

        Ich tippe auf c).

        Antworten
        • Rolf Krüger says:

          Nein, „everything else“ ist das, was mit Gott möglich ist. Wenn Jesus vom Tod auferstanden ist, dann ist alles möglich. Das ist die Aussage. Jesus zu missbrauchen, um Menschen abzuschlachten ist dagegen immer möglich – das hat nix mit Auferstehung oder nicht zu tun. Aber es ist eben Missbrauch – wenn du das auf das Zitate anwendest, tust du ihm unrecht. Es macht keinen Sinn und führt zu nichts.

          Antworten
          • Thomas Jakob says:

            ‚Everything else‘ heißt schlicht ‚alles andere‘. So hast Du es oben selbst übersetzt. Bei Diskussionen, in deren Verlauf Begriffe nach Bedarf umdefiniert werden, steige ich aus.

            Ich habe das Zitat übrigens mal gegoogelt. Es scheint überhaupt nicht von N.T.Wright selbst zu sein, sondern er zitiert es als Spruch eines Taxifahrers. Die folgende Predigt ist sehr interessant. Insofern danke für die Anregung.

            Antworten

Hinterlasse eine Antwort auf den Artikel

Die Datenschutzerklärung findest du hier.

Kommentar verfassen