Herzlich Willkommen!

Die leckeren, exotischen, extravaganten Zubereitungen werden dich begeistern! Setz dich, lass dich verwöhnen vom herben Aroma des Nonkonformismus und dem süßen Duft der Nonchalance.

Startseite

Alle Artikel

Über Rolf

Geschmacksrichtungen
Röstungen

Kontakt

Über Rolf Krüger

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Nun, wenn ich das Wichtigste über mich zusammen fassen soll, dann sieht das wohl folgendermaßen aus:

➊ Ich bin Jahrgang 1974, geboren in München als Kind eines Sachsen und einer Argentinierin, die wiederum halb Mecklenburgerin ist. Also quasi ein Dreiviertel-Ossi. Ich bin verheiratet mit der zauberhaften Meike und Papa von zwei tollen Kids. Inzwischen lebe ich mit meiner Familie in Nordrhein-Westfalen.

➋ Auf meiner Visitenkarte steht #rolfkrueger und: „Ich unterstütze gerne bei allem rund um #Medien, #Digitalisierung und #Digitalität“.  Mehr dazu unter www.rolfkrueger.net. Außerdem mache ich für das Fresh X-Netzwerk die Öffentlichkeitsarbeit.

➌ Ich mache viele Dinge gerne (Schreiben, Fotografieren, Gestalten, Internet erstellen, Ideen entwickeln, Querdenken, Vermarkten, Verkaufen, Fundraising, Moderieren, mit Menschen reden, Netzwerken, endlos Sachen aufzählen) und ich kann bei alldem schwer zwischen Beruf und Hobby unterscheiden. Mir macht einfach vieles Spaß, mit dem sich Geld verdienen lässt und alles, mit was ich Geld verdiene, macht mir Spaß. Das ist ein echtes Privileg und ich bin dankbar dafür.

Eine Stärke von mir ist auch: Ich sehe das große Bild, ohne die Details zu vergessen. In einer Welt, in der wir alles über jeden Baum wissen, fällt mein Blick oft auf den Wald. Ich verknüpfe Themen, erkenne  Strukturen und sehe die möglichen Wege. Ich verstehe oft nicht, wie man nur die eine Seite sehen kann und gegen die andere verbittert kämpft. Ich verstehe häufig beide Seiten. Das ist Fluch und Segen zugleich. Aber mehr Segen, und ich versuche, es immer mehr zum Segen zu machen.

 Ich bin Mitglied der evangelischen Martin-Luther-Gemeinde Witten (http://www.mlkg.de) und war dort bis Anfang 2016 Mitglied des Presbyteriums.

 2007 erschien mein erstes Buch: „Fast alles über Jesus“ (Hänssler-Verlag), das aber inzwischen vergriffen ist. Ein kleines aber feines Taschenbuch über den Querkopf Jesus, seine Message und was die heute trotz Moderne mit uns zu tun hat.

Sollten das deine Freunde auch lesen? Teile es!

Bleib wach!

Mehr Input zu offenem und leidenschaftlichem Glauben? Hol dir den Kaffee-Newsletter: